Techniker fragenKategorie: Technikqualitativ-hochwertige-satelitenanlage
Ich bin´s asked 4 Jahren ago

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer guten Satelitenanlage, die auch bei Regen funktioniert

1 Antworten
Steffen Vangerow Mitarbeiter answered 4 Jahren ago

Das Angebot an SAT-Anlagen ist sehr umfangreich.
Zuerst steht die Frage, welche Anforderungen an eine Anlage gestellt werden und welche Bedingungen für die Montage/Installation vorliegen. Es gibt Komplett-Anlagen, aber man kann sich, entsprechend der individuellen Wünsche, die einzelnen Komponenten zusammenstellen.
Unser SAT-Anlagenmacher-Partner hilft Ihnen gern bei der Auswahl und der Installation.

SAT-Schüssel
Nimmt man einen Markenhersteller (z.B. Kathrein, TechniSat, Fuba) und wählt dabei einen den Anforderungen angemessenen Durchmesser, kann man schon nichts verkehrt machen.
Sollen künftig 4K-Sender empfangen werden, empfiehlt sich eine Mindestgröße von 80cm.

LNB
Hier ist es wichtig zu wissen, wie viele Receiver/Geräte angeschlossen werden sollen. Es gibt Ausführungen mit einem oder mehreren Anschlüssen. Die bekanntesten Marken hierbei sind z.B. Schwaiger, Kathrein, Humax und Fuba. Bei der Auswahl sollte man ebenfalls auf die Größe (Durchmesser) und die Format-Kompatibilität (UHD/Full-HD/3D) achten. Hinsichtlich anderer Kenngrößen, wie Eingangsfrequenz, Polarisation, Rauschmaß, lassen Sie sich bitte von Ihrem SAT-Anlagen-Partner beraten.

Receiver
Viele TV-Geräte besitzen schon einen integrierten Receiver, der genau auf die Anforderungen abgestimmt ist. Muss dennoch ein externes Gerät verwendet werden, sollte man vorab seine Erwartungen kennen (einfache Installation, Festplatte, Mediaplayer, Smartcard-Slot usw.). Empfohlene Markengeräte kommen z.B. von TechniSat, Xoro und Humax.

Installation
Montage und Installation sollten von einem Fachmann ausgeführt werden. Eine ungenaue Ausrichtung kann die Funktion erheblich beeinflussen und die Störanfälligkeit erhöhen.

Deine Antwort

0 + 13 =